Verfasst von: cu30000 | 25. September 2008

Baboon Erde Deck

DOWNLOAD

Baboon Erde Decks sind ja im Prinzip nichts neues. Warum ich meines aber trotzdem präsentiere ist, weil es heute in der japanischen Lobby wirklich überdurchschnittlich gut gelaufen ist.

Ob das Deck für Gunslinger reichen würde, ist aber schwer zu sagen, weil man doch bei einem Makro/Riss einige Probleme bekommen könnte damit. Ebenso bei einem guten Gladi-Deck oder bei einem aggressiven Monarchen-Seelentausch Deck. Für Guns würde ich es jedenfalls nicht empfehlen, da ein guter Burner oder ein gutes Finsternis-Deck mit Armageddons und DAD doch noch etwas besser sind. Glaube ich halt…

Als Gerüst ist das Deck aber sicher nicht schlecht, es lief für mich zumindest sehr gut im Fun-Bereich japanische Lobby. Hat mir großen Spaß gemacht.


STRATEGIE
Das Deck hat einiges an Engines (Synergien) zu bieten. Die wichtigsten sind:

Magischer Händler

Läuft supergalaktisch gut, bringt den Baboon in den Friedhof, bringt Futter für Topf der Trägheit in den Friedhof, und zusammen mit dem Buch des Mondes einfach schön zu spielen. Außerdem ist der Magische Händler eigentlich kein Monster, sondern eine Zauber/Fallenkarte – der Händler wird normalerweise überrannt vom Gegner, und verwandelt sich in eine Zauber/Fallenkarte, die man durch seinen Effekt auf die Hand bekommt. Netter Nebeneffekt ist eben die Synergie mit dem Topf, und die Synergie mit dem Baboon.

22 Monster

Wegen der 2 Krähen im Deck und wegen der 3 Händler (die ja wie gesagt eigentlich Zauberkarten sind), habe ich 22 Monster ins Deck gepackt, da ich sonst immer irgendwie viel zu wenig Monster auf der Hand hatte. 22 läuft relativ stabil.

Feindkontroller

Mit dem habe ich die Hälfte der Spiele gewonnen. Der alte Trick zuerst anzugreifen, Schaden machen und ein Monster zerstören, und dann das zweite gegnerische Monster übernehmen, um mit diesem auch nochmals direkt anzugreifen und das Spiel zu gewinnen, funktioniert mit diesem Deck unglaublich gut.

2 Krähen

Sind drin, weil derzeit wieder viele Töpfe und viele Baumfrösche gespielt werden. Vor allem das Monarchen-Törichte Beerdigung-Baumfrosch Deck war mir schon zu lästig, und deswegen spiele ich nun 2 Krähen.

Cybertal

Ist eine starke Karte, die ich gerne spiele. Mit Gehirnkontrolle, kann sie ein gegnerisches Monster entfernen. Falls ein Gegner nicht angreifen will, kann ich mit Cybertal auch meinen geflippten Magischen Händler entsorgen. Und als ein Maschinen-Monster im Deck, mit dem ich den gegnerischen CD zu einem Chimeratech-Festungsdrachen fusionieren kann.

Kartenkavallerist

Bringt nochmals Futter für den Topf in den Friedhof, oder bringt Baboon in den Friedhof, kann durch Riesenratte beschworen werden, kann auch eventuell den gegnerischen CD fusionieren wie Cybertal.


Bookmark and Share

Advertisements

Responses

  1. das deck find ich algemein cool, da ich es vor ca. 10 min in einem deiner duellprotokollen gesehn hab^^ also top deck, gefällt mir sehr *ydc-download* ^^


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien