Verfasst von: cu30000 | 11. Oktober 2008

sunnygx auf Urlaub

sunnygx hat in seinem Blog geschrieben, dass er mit YGO Online aufhört. sehr schade. hoffentlich ist es nur ein kurzer urlaub, und man sieht ihn bald wieder in YGO Online. er ist ja auch schon 3 jahre oder länger dabei, da kann man doch nicht aufhören :-)
naja, gibt so einige spieler, die bereits aufgehört haben, oder die man nicht mehr sieht:
MattiasAndersson (war glaube ich Nr. 1 im TP Ranking 2007)
BOHBON (war im YOC Finale)
Giannis (hat mir beigebracht, wie man GS-Sets holt, leider auch schon ewig nicht mehr online)
und viele andere leider…


Bookmark and Share

Advertisements

Responses

  1. Giannis (hat mir beigebracht, wie man GS-Sets holt, leider auch schon ewig nicht mehr online)

    Das versteh ich nich wie kann mann das lernen?

    Wo is eigentlich der Unterschied zum Normalen Game,meine ich zieh immer irgentwie schlechter als unter der Woche beim Gs ,is das normal?

  2. Giannis war ein guter Freund von mir in YGO, mit dem ich öfters mal Duelle gespielt habe, und der ungefähr mit mir auf einem Level/Niveau war vom Skill her. Als er mir dann eines Tages erzählt hat, dass er sein erstes GS Set gewonnen hat, wollte ich das auch erreichen, und das war eine große Motivation für mich. Er hat mirs halt einfach vorgemacht wie es geht, und ich habs ihm dann nachgemacht. Kennt man ja… so eine Art großer Bruder halt…

    GS ist ja auch eine Frage vom Glauben an sich selbst, und wenn man immer sagt „7 Wins in Folge sind viel zu schwer“, wird mans auch nicht schaffen, wenn man dann aber sieht, dass 7 Wins scheinbar doch möglich sind, hilft das einfach. Man denkt: „Was der kann, kann ich auch“ und plötzlich funktionierts dann auch mit GS…

    Schlechter ziehen in GS: Du brauchst ein stabiles Deck für GS. Das man schlechter zieht in GS, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass man ab 5 oder 6 gesammelten Sternen in GS meistens dann einen sehr starken Gegner zugelost bekommt, der auch schon 5 oder 6 Sterne hat. Ist mir zumindest öfters aufgefallen.
    Es kommt in GS auch auf die Uhrzeit/Termin an. Am Freitag ist es meistens schwieriger, wenn viele Japaner spielen, weil die einfach sehr gut spielen. Am Samstag um 21 Uhr spielen auch öfters schwächere Gegner, und es ist wahrscheinlich etwas einfacher. Also nicht den Mut verlieren, wenns am Freitag nicht so läuft.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien