Verfasst von: serval | 11. März 2009

Die 2 feat. der Dritte [Teil 2]

< Weiterhin im Duell >

Dritter führt mit einem neu nachgezogenem Schicksalsziehen fort, wirft Schicksalsheld – Disc Commander ab und zieht 2 Karten nach. Lachend beschwor er anschließend den Finsteren bewaffneten Drachen mit dem Kommentar: „Good Game,hahahahaha“. Bevor er mit dem Mächtigem Drachen Vorteil herrausschlagen wollte, aktivierte er noch Beschränkungsumkehr und holte sich Schicksalsheld – Disc Commander auf sein Feld. Seine Fähigkeit erlaubte es ihm 2 weitere Karten zu ziehen. Eine davon war Schicksalsziehen, die er direkt danach aktivierte und einen Schicksalsheld – Fear Monger abwarf. Der Große Vorteil von Dritter war aber noch nicht genug! Zwei Finsternis Monster entfernte er für den Effekt des Finsteren bewaffneten Drachens aus dem Friedhof und zerstörte Zweiters übrig gebliebene Karten; Glutbeschleuniger und Beschwörungspriester. Nach dieser Aktion opferte er den Schicksalsheld – Disc Commander für einen Feuermonarchen, Thestalos, die wieder rum Topf der Trägheit traf. Anschließend ging er in die Battle Phase und gab seinem Gegner 5200 Schadenspunkte. Zweiter bliebem nur noch 2300 Lebenspunkte. Höhnisch gab Dritter ab. Zweiter schaute etwas erstaunt vor und zog nach. Mit seinen letzten Handkarten fing er wieder den Loop an; Er beschwor schon wieder Beschwörungspriester, holte sich eine Rakete auf das Feld und die wieder rum holte sich den Glutbeschleuniger. „Mach was du willst, immer hin hab ich ja 2 Monster die deine Lebenspunkte auslöschen können! Deine beiden Monster werde ich dann mit Blitzeinschlag los!“ drückte sich Dritter siegessicher aus. Gar nicht beachtend spielte Zweiter weiter. Er aktivierte den Effekt von Glutbeschleuniger und warf einen Vulkanischen Streuschuss ab und wählte Finsterer bewaffneter Drache als Ziel. Anschließend aktivierte sich der Effekt vom Streuschuss, wenn er zwei gleichnamige Kollegen auf den Friedhof schickt(egal ob von der Hand oder dem Deck), darf er das Gesamte Monsterfeld des Gegners beseitigen! Zusätzlich bekommt dieser 1000 Punkte Schaden. Erschrockene Blicke zauberten sich in Dritters Gesicht aber er dachte das er trotz seines Blitzeinschlags gewinnen konnte. Zweiter legte eine Karte verdeckt in die Zauber- und Fallenkartenzone und beendete seinen Zug. In der Draw-Phase aktivierte sich der Effekt seiner verdeckten Fallenkarte: Geisteszersetzung. Er wählte sich Blitzeinschlag aus, es befanden sich gleich 2 Ziele in der gegnerischen Hand, die restlichen Karten waren Zaborg, der Donnermonarch, Möbius der Frostmonarch und ähnliches.

Einige Sekunden nachdem die Fallenkarte ausgelöst wurde, hat Dritter seine Verbindung getrennt und das Duell war beendet!

Erster: „Boah! Wie hast du das nur gemacht??“

Zweiter: „Man muss ein Gefühl für sein Deck entwickeln, dabei ist es egal ob du Schicksalsheld – Disc Commander oder ein anderes Deck spielst. Hab Spaß dabei, es ist nur ein Spiel.“

Erster: „Wow..du hast mir echt die Augen geöffnet!“

Zweiter: „Tja..“ :)

Erster: „ABER VON MEINER BLACK LIST KOMMSTE TROTZDEM NICHT RUNTER!

Und die Moral der Geschicht :-)

Völlig egal was gespielt wird, spiel das, was dir Spaß macht. Es gibt auch kein Hyper Deck oder so, jedes Deck hat schon mal verloren, auch gegen ein einfaches Vulkanische – Deck. ;)Und bevor das Duell zu Ende ist, sollte man auch nicht seine Hand Karten verraten. XD

Das Deck mit dem Zweiter gewonnen hat, wird in Laufe der Zeit gepostet. Da hier jemand eh Deckideen gewünscht hat, kommt es eher. ^^

Bis dann,

Serval


Responses

  1. lol dritter hatte doch nen Mali im Friedhof
    da hätt er locker was reißen können

  2. Süper Artikel :D
    Aber mein Duell endete ganz anderes… aber wayne…

    ahja… du meinst, dass ein rocket deck „lustig“ ist? o.O
    Na dann viel spaß beim veröffentlichen ;)

    Greetz xTROYx

  3. Ja. In meinen Augen ist das Deck ein schönes,flexibles,exotisches,abwechslungsreiches und tolles Deck. =) Nicht jeder hat den gleichen Geschmack, aber das müsstest du ja wissen. ^^

    Und eigentlich ist es mir egal wie dein Duell endete, es soll ja auch nicht auf Tatsachen beruhen, sondern eine Moral schließen.
    Wär ja auch etwas komisch, wenn man soviel Glück hätte, von beiden Seiten(wobei Zweiter nicht wirklich Glück hatte, das ist eigentlich keine „Über Hand gewesen..selbst mit einfacher Hand kann es gewinnen.)^^.

  4. @Kochi
    Dritter spielt nur 2 Malicious, den dritten konnte er sich nicht leisten. :/
    (Und sorry das ich deinen Kommentar nicht gesehen habe, sonst hätte ich ihn früher Freigeschaltet. ^^“) (Danke Ket ;o)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien